Greve Immobilien

unsere Objekte, unsere Dienstleistungen

This content shows Simple View


Die eigene Immobilie besitzen

Schon als kleines Kind, fängt man von einem Eigen-Heim zu träumen. Meistens kann man es nicht erwarten, mit 18 in die eigenen Vier-Wände zu ziehen. Wie die Immobilie aussehen soll und wie man sie einrichten wird, dafür gibt es in der heutigen Zeit fast keine Grenzen mehr. Jede Familie ist anders und dass spiegelt sich auch in dem Zuhause wieder. Ein großer Faktor ist natürlich auch die Finanzielle Lage und der Ort an dem man wohnen möchten. Die Preise in Deutschland haben heftige Unterschiede, so kann man an manchen Orten relativ günstig wohnen, und nur paar hundert Kilometer weiter dass Dreifache für die gleiche Anzahl an Quadratmetern bezahlen. Die meisten Menschen zieht es in die Großstädte. Es bauen längst nicht mehr so viele Familien ein Haus, wie noch vor 50 Jahren.

Leben in einer Großstadt

Besonders junge Menschen, zieht es in die Großstädte von Deutschland. Es gibt viel mehr Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten. Wenn man sich die momentane Lage in Städten wie Hamburg, München oder Frankfurt anguckt, dann stellt man schnell fest das die Preise explodieren. 900 Euro Kalt-Miete für eine 50 qm Wohnung, ist ein ganz normaler Preis in den Städten. Wer sich dafür entschieden hat eine Immobilie zu kaufen, muss mit Preisen rechnen die in die Millionen gehen können. Man bekommt auch Wohnungen für hundert Tausend, aber die sind dann auch in den schlechtesten Vierteln der Stadt. Der Immobilien Preis hängt von der Gegend ab, wie Zentral die Lage ist und wie viel öffentliche Verkehrsmöglichkeiten es gibt.

Vorteile:

– viele Bildungsmöglichkeiten
– viele Arbeitsplätze
– viele Einkauf- und Freizeitmöglichkeiten
– es gibt Flughäfen und Bahnhöfe

Nachteile:

– teure Miet- und Kaufpreise
– der Platz ist begrenzt

Leben auf dem Land

Wer auf dem Land leben möchte, hat meistens schon eine Familie und ist verheiratet. Manch einer flüchtet von der Hektik und dem Lärm einer Großstadt, aufs Land. Man findet deutlich schneller ein Grundstück, da es so viel Fläche gibt und die Preise sind auch deutlich niedriger als in einer Stadt. Bei so einer Immobilie darf man auf das Auto nicht verzichten, da es auf dem Land sehr wenig öffentliche Verkehrsmittel gibt. Man muss auch damit rechnen, dass man eine Strecke von mehreren Kilometern zurück legen muss, nur um einkaufen zu können. Möchte man mit dem Flugzeug verreisen, so muss man lange Strecken bis in die nächst größte Stadt in kauf nehmen.

Vorteile:

– niedrige Preise
– viel Platz
– friedlich und ruhig

Nachteile:

– wenig Einkaufs Möglichkeiten
– wenig Bildungs Möglichkeiten